Mit der Erdrakete können wir die Versorgungsleitungen für Wasser, Erdwärme oder Grundwasser verlegen, indem wir unterirdisch unsere Erdrakete direkt z.B. in Ihrem Haus vom Heizraum nach Außen schießen.
Terrassen müssen Dank der Erdrakete nicht mehr entfernt oder geöffnet werden. Auch unter befestigten Straßen können wir Leitungen mit unserer Erdrakete einfach durchschießen.

Sparen Sie mit der Erdrakete Zeit und Kosten! Außerdem haben Sie keine hässlichen Spuren vom Bagger im Garten.

Ob Sie eine Erdwärmeheizung realisieren, Anschlüsse zu Endverbrauchern herstellen oder Rohrleitungen erneuern wollen. Das geht jetzt auch unterirdisch ohne Gräben aufzureißen. Die Erdrakete wird für den Bau von Leitungsnetzen für Wasser, Gas, Strom, Telekommunikation, Fernwärme, beim Glasfasernetzbau, bei der E-Mobilität sowie in der Abwasserentsorgung eingesetzt. Besonders im Hinblick auf die Versorgungssicherheit, wie zum Beispiel die Bereitstellung von Trinkwasser sowie Daten- oder Energieleitungen, leistet die Erdrakete Dank ihrer ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile einen wertvollen Beitrag.

Durch die Erdrakete ist der Leitungsbau grundsätzlich umweltfreundlicher, nachhaltiger und wirtschaftlicher als die offene Bauweise mit Bagger und Schaufel.

Die Maulwurf-Technologie unserer Erdrakete steht für kompromisslose Qualität und technische Raffinesse. Die hohe Fertigungsqualität wird unter anderem durch hochwertige Materialien und aufwändige Vergütungsprozesse erzielt. Unsere langlebige und flexible Erdrakete ist auf maximale Produkt- und Anwendungsvielfalt, geringen Verschleiß und größtmögliche Zuverlässigkeit im praktischen Einsatz ausgelegt. Innovative technische Lösungen und cleveres Zubehör garantieren eine große Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten und maximale Wirtschaftlichkeit bei der grabenlosen Rohrverlegung.

Die ökonomischen und ökologischen Vorteile der Erdrakete gegenüber der offenen Bauweise liegen auf der Hand:

  • Grundflächen werden geschont
  • Aushub- und Wiederherstellungsarbeiten entfallen
  • Keine Staus und keine Umleitungen
  • Geringe Emissionen
  • Kürzere Bauzeiten

Anwendungsfälle für die Erdrakete

  • Erdwärmesonden
  • Stromleitungen
  • Datenleitungen
  • Wasserleitungen
  • Gasleitungen
  • Abwasserleitungen
  • E-Mobilität (Leitung von der PV-Anlage zur Garage oder Carport)